content-search.php

Kommende Veranstaltung

15 Buchstaben – 101 Wörter

10. 12. 20 – 31. 12. 22, jeweils ab Dämmerung an der Fassade über der Galerie
Mit Beginn der Dämmerung erstrahlen ab dem 10. Dezember 2020 an der Fassade des Brüder-Grimm-Hauses in der Turmstraße 75 wundersame Wortfolgen in tiefem Blau: AUS – MAUS – MUS – RAUS – RAU – REH – RUM. „15 Buchstaben – 101 Wörter“ ist eine künstlerische Intervention von Penelope Wehrli über den Schriftzug am Gebäude Brüder[...]

content-search.php

inside:OUT Part III

19. 3. – 30. 4. 21, ganztägig in den Fenstern
Das Projekt inside:OUT präsentiert in drei Ausstellungen elf international arbeitende Künstler*innen aus Berlin. Auf fünf großformatigen Fenster­flächen zeigen sie in Collagen, Grafiken und Zeichnungen Innenansichten, Perspektivwechsel und Zwie­gespräche zwischen Widerstand und Anpassung. Part III mit Arbeiten von Pharaz Azimi, Anke Becker, Peter Hock, Camila Roriz und Andreas Wolf Kuratiert von Lusin Reinsch und Veronika Witte[...]

content-search.php

inside:OUT Part II

5. 3. – 18. 3. 21, ganztägig in den Fenstern
Das Projekt inside:OUT präsentiert in drei Ausstellungen elf international arbeitende Künstler*innen aus Berlin. Auf fünf großformatigen Fenster­flächen zeigen sie in Collagen, Grafiken und Zeichnungen Innenansichten, Perspektivwechsel und Zwie­gespräche zwischen Widerstand und Anpassung. Im Part II wird die Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten am 5. März zeitgleich mit der Rosa–Luxemburg-Stiftung in Hanoi/Vietnam an den 150. Geburtstag[...]

content-search.php

inside:OUT Part I

12. 2. – 4. 3. 21, ganztägig in den Fenstern
inside:OUT, Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten, 2021Das Projekt inside:OUT präsentiert in drei Ausstellungen elf international arbeitende Künstler*innen aus Berlin. Auf fünf großformatigen Fenster­flächen zeigen sie in Collagen, Grafiken und Zeichnungen Innenansichten, Perspektivwechsel und Zwie­gespräche zwischen Widerstand und Anpassung. Part I mit Arbeiten von Ina Bierstedt, Albert Coers, Pauline Kraneis, Juliane Laitzsch und Martin Pfahler Kuratiert von Lusin Reinsch und Veronika Witte[...]

content-search.php

art nOmad Biennale

Mi 17. 10. 18, 14 – 22 Uhr
Décoloniser les corps – Entkolonisierung des Körpers Art nOmad ist eine in Frankreich von Clorinde Coranotto gegründete Biennale für zeitgenössische Kunst, die sich nomadisch von Ort zu Ort begibt. Sie schaffte in einem maßgeschneiderten Truck ein Kunstzentrum ohne Mauern, in dem Ausstellungen präsentiert und mittels Workshops und Aktionen Diskurse im öffentlichen Raum angeregt werden. Die[...]

content-search.php

superurbanvillage

Fr 3. 6. – So 19. 6. 16
10 Kunstprojekte im öffentlichen Raum zum Thema Flucht und Identität Matthias Beckmann / Urte Beyer / Albert Coers / Fernando Niño-Sánchez & Margarit Lehmann / Antonia Nordmann / Silke Panknin / Ariane Pauls / Pfelder / v.o.l.a. Berlin / beate maria wörz Eröffnung am Freitag, den 3. Juni, um 18 Uhr mit anschließendem Rundgang Galerie[...]

content-search.php

Sunrise @ Sunset

Mo 5. 7. –So 11. 7. 10
Videoprojektion im Kleinen Tiergarten Die Berliner Künstlerin Monika Goetz realisiert bereits seit vielen Jahren künstlerische Projekte an der Schnittstelle zwischen Galeriebetrieb und öffentlichem Raum. Ihre konzeptuellen Arbeiten zeichnen sich durch eine große Präzision in der thematischen Ausrichtung und eine überzeugende künstlerische Umsetzung aus. Mit dem Projekt „Sunrise @ Sunset“ widmet sich Monika Goetz dem Thema[...]