single-event.php

approaching world

Künstler*innengespräch: 

Do 25. 4. 24, 19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

Der Bitch-up Blog

Lesung:

Mi 28. 8. 24, 19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

every now and again

Ausstellungsrundgang:

Do 8. 8. 24, 19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

every now and again

Kurator*innenrundgang:

Mi 17. 7. 24, 19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

Aus der Zeit

Performance:

Sa 13. 7. 24, 14–19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

itinerant interlude #99

Konzert, Kurator*innenrundgang:

Fr 7. 6. 24, ab 19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

approaching world

Kurator*innenrundgang:

Do 23. 5. 24, 19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

approaching world

Künstler*innengespräch:

Do 25. 4. 24, 19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

v01ces

Finissage, Kurator*innenrundgang, Performance:

Fr 12. 1. 24, 18 Uhr

archive-single-event-detail.php

moderiert von Helen Adkins

Helen Adkins ist freiberufliche Kunsthistorikerin, die seit 1986 in Berlin lebt. Sie studierte bis 1984 an der Universität Freiburg und wurde 2008 an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig promoviert, wo sie bis 2018 unterrichtete.
Von 1996 bis 2002 führte sie die kommerzielle Galerie museumsakademie in Berlin-Mitte. Als freie Kuratorin betreute sie zahlreiche Ausstellungen, u.a. in der Berlinischen Galerie, der Kommunalen Galerie Berlin, dem Musée des Beaux-Arts, Montréal und dem Puschkin Museum, Moskau. Des Weiteren arbeitete sie für das Jüdische Museum Berlin und die Biennale in Sydney. Adkins publizierte über zeitgenössische Künstler*innen, Fotografie, Dada, die klassische Avantgarde und ihre Beziehung zur zeitgenössischen Praxis und ist darüber hinaus als Consultant und Übersetzerin tätig.